Olivenöl Seife OEL

5,50 €*

Inhalt: 0.09 kg (61,11 €* / 1 kg)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: faunus.bio10172
Produktinformationen "Olivenöl Seife OEL"

Diese handgerührte Olivenölseife stammt von den gleichen Oliven, wie auch das köstliche Olivenöl selbst. 
Mit Bio nativem Olivenöl extra.
Quasi ein verseiftes Olivenöl der Familie Tzamouranis aus 100% eigenen Koreneiki Oliven. 

Zutaten: Shea Butter, Avocadoöl, Fichtennadelöl, Salbeiöl und Spirulina machen diese Seife zu einem einzigartigen Hauterlebnis.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


auch interessant für Dich

Nur 10 auf Lager!
Tipp
BIO OEL Olivenöl aus Griechenland
Füllmenge: 100 ml
Unser Star100% natürlichen und selbstgeernteten UrsprungsEr hat einfach alles abgeräumt was man als Olivenöl so abräumen kann.Warum? Dieses Olivenöl wird von Amadeus und seiner Crew sanft aus 100 % natürlichen und selbstgeernteten Koroneiki-Oliven katlgepresst. Hat Wumms, Schärfe und ordentlich Geschmack.Die Marke “OEL” steht für einhundert Prozent reines und selbsterzeugtes natives Bio-Koroneiki-Olivenöl extra. Selbsterzeugt heißt, dass die verwendeten Bio-Koroneiki-Oliven zum einen ausschließlich an eigenen biozertifzierten Bäumen auf eigenem Land in Meligalas, Kalamata, Messenien, Griechenland wachsen und gedeihen und zum anderen, dass wir sie in schonender Handarbeit selbst ernten.Das Ernten der Oliven, das in der Region Messenien im November und Dezember eines jeden Jahres stattfindet, ist ein vielschichtiger, planungsaufwendiger und arbeitsintensiver Prozess. Zum Zeitpunkt der Ernte beginnen die Tage mit dem Aufgehen der Sonne und enden mit ihrem Untergehen. Doch wann ist der optimale Zeitpunkt der Olivenernte überhaupt erreicht? Über das gesamte Jahr hinweg wird der sich entwickelnde Reifegrad der Oliven beobachtet, um dann im Endergebnis den besten Geschmack des Olivenöls zu ermöglichen. Die Merkmale des Reifegrades einer Olive sind die Größe, die Oberflächenspannung und die Färbung. Die Farbentwicklung lässt in unserem Falle die jungen, grünen Früchte zu dunkel-violetten Oliven werden. Da Olivenbäume meist im Rhythmus von zwei Jahren stärker und schwächer Früchte tragen, wird als erstes eine Art Bestand aufgenommen: von wo nach wo arbeitet man sich an welchen stark Früchte tragenden Bäumen vor. Alsbald sich mit allen Olivenernte-Helfern auf einen Tagesplan verständigt wurde, wird damit begonnen die bis zu 50 Meter langen Netze unter den Bäumen auszubreiten. Diese feinmaschigen Netze fangen die herunter gefächerten Oliven auf und verhindern, dass sie einfach auf den Boden fallen.:Griechenland

Inhalt: 0.1 l (48,00 €* / 1 l)

4,80 €*
Nur 5 auf Lager!
grüne Bio Oliven
Füllmenge: 170g
Chalkidiki liegt zwischen dem Thermaischen und dem Strymonischen Golf und ragt dort in drei fingerartigen Landzungen ins ägäische Meer hinein. Vielleicht ist es genau dieser Umstand, der diese grünen Bio Oliven zu einem großartigen Geschmackserlebnis macht. Zutaten: grüne Oliven (95%) ,  Meersalz, Essig*, natives Olivenöl extra (0,04%)*, Oregano*, Knoblauch* *aus kontrolliert biologischen Anbau Herkunft: Griechenland  Facts: zertifizierte Bio-Oliven  Inverkehrbringer: Tzamouranis & Schmidt & Artale Internationale Handels GmbH & Co. KG Weinbergsweg 20 10119 Berlin

6,40 €*
Nur 10 auf Lager!
Tipp
BIO OEL Olivenöl aus Griechenland
Füllmenge: 500 ml
Unser Star100% natürlichen und selbstgeernteten UrsprungsEr hat einfach alles abgeräumt was man als Olivenöl so abräumen kann.Warum? Dieses Olivenöl wird von Amadeus und seiner Crew sanft aus 100 % natürlichen und selbstgeernteten Koroneiki-Oliven katlgepresst. Hat Wumms, Schärfe und ordentlich Geschmack.Die Marke “OEL” steht für einhundert Prozent reines und selbsterzeugtes natives Bio-Koroneiki-Olivenöl extra. Selbsterzeugt heißt, dass die verwendeten Bio-Koroneiki-Oliven zum einen ausschließlich an eigenen biozertifzierten Bäumen auf eigenem Land in Meligalas, Kalamata, Messenien, Griechenland wachsen und gedeihen und zum anderen, dass wir sie in schonender Handarbeit selbst ernten.Das Ernten der Oliven, das in der Region Messenien im November und Dezember eines jeden Jahres stattfindet, ist ein vielschichtiger, planungsaufwendiger und arbeitsintensiver Prozess. Zum Zeitpunkt der Ernte beginnen die Tage mit dem Aufgehen der Sonne und enden mit ihrem Untergehen. Doch wann ist der optimale Zeitpunkt der Olivenernte überhaupt erreicht? Über das gesamte Jahr hinweg wird der sich entwickelnde Reifegrad der Oliven beobachtet, um dann im Endergebnis den besten Geschmack des Olivenöls zu ermöglichen. Die Merkmale des Reifegrades einer Olive sind die Größe, die Oberflächenspannung und die Färbung. Die Farbentwicklung lässt in unserem Falle die jungen, grünen Früchte zu dunkel-violetten Oliven werden. Da Olivenbäume meist im Rhythmus von zwei Jahren stärker und schwächer Früchte tragen, wird als erstes eine Art Bestand aufgenommen: von wo nach wo arbeitet man sich an welchen stark Früchte tragenden Bäumen vor. Alsbald sich mit allen Olivenernte-Helfern auf einen Tagesplan verständigt wurde, wird damit begonnen die bis zu 50 Meter langen Netze unter den Bäumen auszubreiten. Diese feinmaschigen Netze fangen die herunter gefächerten Oliven auf und verhindern, dass sie einfach auf den Boden fallen.:Griechenland

Inhalt: 0.5 l (27,00 €* / 1 l)

Varianten ab 4,80 €*
13,50 €*
Nur 10 auf Lager!
Tipp
BIO Olivenpaste
Füllmenge: 180g
Es gibt über 1000 Olivensorten. 90% von ihnen werden zu Öl verarbeitet und nur 10% landen als sogenannte Tafeloliven in deinem Mund. Die Kalamata Olive ist jedoch die Queen. Sie unterscheidet sich nicht nur in der Farbe, die von braun-rötlich bis schwarz anvanciert sondern auch in ihrem besonderen Geschmack. Ihre Haut ist ein wenig fester als die der anderen Oliven und ihr Fruchtfleisch ist ordentlich saftig. Sie hat einen Sack voll Polyphenole, der sekundäre Pflanzenstoff, der u.a. entzündungshemmend wirkt, sie jedoch auch bitter schmecken lässt. Dies wird durch die Salzlake und den Weinessig aufgehoben. Aufgepimmt mit Knoblauch und Oregano sind die Oliven zu einer obergenialen Paste verarbeitet. Hau rein! Herkunft: Griechenland Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte per 100g Brennwert 877 kJ / 213 kcal Fett 23  gdavon Gesättigte Fettsäuren 3,2 gdavon Einfach ungesättigte Fettsäuren 17  gdavon Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2,0 gKohlenhydrate 0  gdavon Zucker 0 gBallaststoffe 1,9 gEiweiß 1,5 g Salz 2,5 gGeschmacksprofil: olivig Zutaten: Kalamata Oliven (95%)*, Meersalz, Rotweinessig*, natives Olivenöl extra (0,25%)*, Knoblauch*, Oregano**aus kontrolliert biologischem AnbauInverkehrbringer: Tzamouranis & Schmidt & Artale Internationale Handels GmbH & Co. KG Weinbergsweg 20 10119 Berlin Deutschland

Inhalt: 0.18 kg (41,67 €* / 1 kg)

7,50 €*
Nur 6 auf Lager!
Tipp
BIO OEL Olivenöl aus Griechenland
Füllmenge: 250 ml
Unser Star100% natürlichen und selbstgeernteten UrsprungsEr hat einfach alles abgeräumt was man als Olivenöl so abräumen kann.Warum? Dieses Olivenöl wird von Amadeus und seiner Crew sanft aus 100 % natürlichen und selbstgeernteten Koroneiki-Oliven katlgepresst. Hat Wumms, Schärfe und ordentlich Geschmack.Die Marke “OEL” steht für einhundert Prozent reines und selbsterzeugtes natives Bio-Koroneiki-Olivenöl extra. Selbsterzeugt heißt, dass die verwendeten Bio-Koroneiki-Oliven zum einen ausschließlich an eigenen biozertifzierten Bäumen auf eigenem Land in Meligalas, Kalamata, Messenien, Griechenland wachsen und gedeihen und zum anderen, dass wir sie in schonender Handarbeit selbst ernten.Das Ernten der Oliven, das in der Region Messenien im November und Dezember eines jeden Jahres stattfindet, ist ein vielschichtiger, planungsaufwendiger und arbeitsintensiver Prozess. Zum Zeitpunkt der Ernte beginnen die Tage mit dem Aufgehen der Sonne und enden mit ihrem Untergehen. Doch wann ist der optimale Zeitpunkt der Olivenernte überhaupt erreicht? Über das gesamte Jahr hinweg wird der sich entwickelnde Reifegrad der Oliven beobachtet, um dann im Endergebnis den besten Geschmack des Olivenöls zu ermöglichen. Die Merkmale des Reifegrades einer Olive sind die Größe, die Oberflächenspannung und die Färbung. Die Farbentwicklung lässt in unserem Falle die jungen, grünen Früchte zu dunkel-violetten Oliven werden. Da Olivenbäume meist im Rhythmus von zwei Jahren stärker und schwächer Früchte tragen, wird als erstes eine Art Bestand aufgenommen: von wo nach wo arbeitet man sich an welchen stark Früchte tragenden Bäumen vor. Alsbald sich mit allen Olivenernte-Helfern auf einen Tagesplan verständigt wurde, wird damit begonnen die bis zu 50 Meter langen Netze unter den Bäumen auszubreiten. Diese feinmaschigen Netze fangen die herunter gefächerten Oliven auf und verhindern, dass sie einfach auf den Boden fallen.:Griechenland

Inhalt: 0.25 l (31,60 €* / 1 l)

Varianten ab 4,80 €*
7,90 €*
Nur 10 auf Lager!
Kalamata Bio Oliven
Füllmenge: 170g
Es gibt über 1000 Olivensorten. 90 % von Ihnen werden zu Öl verarbeitet und nur 10 % landen als sogenannte Tafeloliven in deinem Mund. Die Kalamata Olive ist jedoch die Queen. Sie unterscheidet sich nicht nur in der Farbe, die von braun-rötlich bis schwarz anvanciert, sondern auch in ihrem besonderen Geschmack. Ihre Haut ist ein wenig fester als die der anderen Oliven und ihr Fruchtfleisch ist ordentlich saftig. Sie hat einen Sack voll Polyphenole, der sekundäre Pflanzenstoff, der u.a. entzündungshemmend wirkt, sie jedoch auch bitter schmecken lässt. Zutaten: Kalamata-Oliven (95%) ,  Meersalz, Essig*, natives Olivenöl extra (0,04%)*, Oregano**aus kontrolliert biologischen AnbauHerkunft: Griechenland Facts: zertifizierte Kalamata-Oliven Geschmacksprofil: olivig Inverkehrbringer: Tzamouranis & Schmidt & Artale Internationale Handels GmbH & Co. KG Weinbergsweg 20 10119 Berlin Deutschland

Inhalt: 0.17 kg (40,59 €* / 1 kg)

6,90 €*